• Phone: +31 (0)165 855 655
  • Email Address: info@u-f-m.nl
Language: U-F-M Nederland U-F-M English U-F-M Germany

energie-centrale1Energieerzeugung

Egal ob Strom aus Wasserkraft, Kernenergie oder aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird, Durchflüsse dabei extern messen zu können ist essentiell. U-F-M B.V. / Ultrasonic Flow Management ist in allen drei Bereichen mit seinen Clamp-On-Ultraschall-durchflussmessern vertreten.

In den eher traditionellen Öl-, Gas- oder Kohlekraftwerken beruht das Interesse an Clamp-On-Durchflussmessgeräten hauptsächlich auf einem Anliegen: der Überwachung des Wasserlaufs im Kraftwerk. KATflow-Durchflussmesser sind bei Anwendungen von bis zu 400 °C im Kraftwerksbereich im Einsatz, z. B. an Heiß- wasser- und Kondensatleitungen. Eine Inline-Installation würde sich hier als schwierig erweisen ebenso wie ein elektromagnetisches Durchflussmessgerät für Kondensat absolut ungeeignet ist.

Außerdem haben die Hauptwasserleitungen in diesen Kraftwerken häufig sehr große Rohrdurchmesser und sind aufgrund ihres Alters nicht mit Messgeräten ausgestattet. Daher bietet sich eine eingriffslose Nachrüstung als einfache und schnelle Lösung unter diesen schwierigen Umständen an.

In der Kernindustrie sind die Vorteile der Verwendung eingriffsfreier Durchflussmesser ganz offensichtlich. Der Hauptanwendungs- bereich ist hier die Messung des Kühlwassers. Das Kühlen der Reaktoren ist von äußerster Wichtigkeit, um das sichere und reibungslose Funktionieren eines Kernkraftwerkes zu gewährleisten.
Dafür ist der KATflow 150 perfekt geeignet, ohne die Notwendigkeit eines Rohrumbaus. Weiterhin kann ein tragbarer Durchflussmesser als Überwachungswerkzeug zur Identifizierung von Problemstellen genutzt werden bzw. um sicherzustellen, dass es keine potentiellen Störungen oder Pumpenausfälle gibt.

Für die Anwendung der Ultraschalltechnik an einem Kühlständersystem hat U-F-M auch eine Lösung parat. Die Kühlschläuche bestehen aus PTFE und besitzen kaum gerade Schlauchlängen. U-F-M hat hierfür eine spezielle Klemm- vorrichtung entwickelt, mit der auch unter diesen schwierigen Umständen zuverlässige Messwerte erzielt werden können.

U-F-M KATflow-Durchflussmesser finden auch in den umwelt- freundlicheren Wasserkraftanlagen ihre Anwendung. Sie werden in den häufig sehr großen Druckrohrleitungen eingesetzt, bei denen der Kauf und die Installation eines konventionellen Gerätes meist nicht gerechtfertigt ist aufgrund übermäßiger Ausgaben.

 

Referenzkunden


  • Siemens Power Generation
  • RWE n-power
  • EDF Energy
  • Alstom
  • E.ON
  • Vattenfall
  • NUON

Kontakt


  • Email
  • Tel: +31 (0)165 855 655